• Wenn der Menschenfischer ruft

    AUSLANDSMISSION

    Wenn der Menschenfischer ruft
    Ich sitze gerade im Taxi von Santa Cruz nach San Ramón. Wir haben noch kein eigenes Auto, und so brausen wir über die holprig staubige Straße...

  • „Ich will segnen, die dich segnen …“

    PROPHETIE

    „Ich will segnen, die dich segnen …“
    „Wenn Amerika nicht den Charakter oder die Weisheit hat, heute an der Seite Israels zu stehen, wird Gott morgen nicht zu uns stehen...

  • Typisch Afrika! – oder doch nicht?

    EVANGELISATION

    Typisch Afrika! – oder doch nicht?
    Ein bedrohliches und ziemlich lautes Geräusch ließ mich in jener Nacht aus dem Schlaf aufschrecken. Ich war sofort hellwach! Draußen war es noch ziemlich...

  • Im Einklang

    MUSIK

    Im Einklang
    Es ist Montagnachmittag. Der YiM ist vorbei. Wir steigen in unsere Autos und fahren wieder nach Hause, in unsere Heimatgemeinden. Unsere Herzen sind voll von Eindrücken...

  • BWgung 04/2018
  • BWgung 03/2018
  • BWgung 02/2018
  • BWgung 01/2018
  • BWgung 06/2017
  • BWgung 05/2017
  • BWgung 04/2017
  • BWgung 03/2017
  • BWgung 02/2017
  • BWgung 01/2017
  • BWgung 06/2016
  • BWgung 05/2016
  • BWgung 04/2016
  • BWgung 03/2016
  • BWgung 02/2016
  • BWgung 01/2016
Ein Ort für Freudentränen
HOPE CENTER

Ein Ort für Freudentränen

So hatte sie sich den Urlaubstag nicht vorgestellt: Larissa, eine kanadische Studentin...

Kurzer Anruf, starke Wirkung
BIBELTELEFON

Kurzer Anruf, starke Wirkung

„Guten Tag, liebe Hörer. Hier ist das Bibeltelefon der Adventgemeinde...

Brücken statt Barrieren bauen
Interview

Brücken statt Barrieren bauen

Als Gottes Endzeitgemeinde sind wir heutzutage mit vielerlei Herausforderungen konfron...

  •  ... doch nicht so bald!?

    ... doch nicht so bald!?

    Es ist der 9. November 2016, der „Morgen danach.“ Die Nachrichten überschlagen sich förmlich in ihrer Berichterstattung über die amerikanische Präsidentschaftswahl. Und es dauert nicht lange, da flattert schon die erste Anfrage bei mir herein, ob Trump jetzt die Erfüllung der Prophezeiung aus Offenbarung 13 sei. Kenne ich das nicht schon? Ein neuer US-Präsident, ein neuer Papst, eine neue Sonntagsgesetzgebungsinitiative...

  • Nicht nur fromme Theorie

    Nicht nur fromme Theorie

    Eigentlich ging es „nur“ um die Vorbereitung für den Workshop „Ich bewahre dein Wort in meinem Herzen …“ beim Youth in Mission Congress. Als Workshopleiter war es mein Ziel, den Teilnehmern einfache Methoden weiterzugeben, damit sie Bibeltexte effektiv und mit Freude auswendig lernen können und diese im Langzeitgedächtnis behalten. Dabei lag der Fokus nicht nur...

  • 24/7

    24/7

    Leicht irritiert las ich das Schildchen, das vor dem Beichtstuhl im hohen Dom angebracht war: „Beichtgelegenheit dienstags 16.00-18.00 Uhr“. Dahinter stand der Name des Beichtvaters, eines bekannten Priesters an diesem Ort.

    Eine Information wie diese stimmte mich nachdenklich: Sollte es unter den mehreren tausend Gläubigen, die zu diesem Kirchensprengel zählten, wirklich so wenige Sünder geben, dass zwei Stunden pro Woche ausreichten, um alle ihre Verfehlungen im Beichtstuhl zu bekennen...

  • Wenn der Dschungel ruft

    Wenn der Dschungel ruft

    Der Unterricht war für diese Woche geschafft, der Magen mit einem einfachen Reisgericht gefüllt, und ich lag ausgestreckt auf meiner selbstgebauten, doch praktischen Holzbank neben dem Esstisch. Während ich überlegte, wie ich noch die Kraft für die letzten Vorbereitungen am Freitagnachmittag aufbringen sollte, wurde ich immer schläfriger. „Gott, hilf mir! Ich bin so müde …“, dachte ich. Sollte ich Gott wegen so einem Anliegen wirklich um Hilfe bitten? Würde er mir ...

  • Aus der Geschichte lernen

    Aus der Geschichte lernen

    „Die Versammlung [Generalkonferenz 1901] stand ganz klar unter der Gegenwart des Heiligen Geistes … Keiner schien zu stolz zu sein, um aus vollem Herzen ein Bekenntnis abzulegen, und die einflussreichen Männer gingen hier mit gutem Beispiel voran, obwohl sie vorher nicht den Mut gehabt hatten, ihre Sünden zu bekennen. Es herrschte eine große Freude, wie man sie nie zuvor in diesem Gebetshaus erlebt hatte. [...] Dann hörte ich die Worte: ‚So hätte es sein können.‘“1...

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Unsere Datenschutzerklärung