• Massaker im Gelobten Land?

    BIBEL

    Massaker im Gelobten Land?
    Gott unter Verdacht
    Achan zückte sein scharfes Schwert – einen kurzen Moment musste er zögern, doch dann schlug er zu. So ähnlich hatte Gott es...

  • Zwischen Fanatismus und Gleichgültigkeit

    PROPHETIE

    Zwischen Fanatismus und Gleichgültigkeit
    Die Bedeutung der dritten Engelsbotschaft
    Ellen G. White nannte die drei Engelsbotschaften „den größten Reichtum der Wahrheit...

  • „Opus Dei“ in der Adventgemeinde?

    GESCHICHTE

    „Opus Dei“ in der Adventgemeinde?
    Was sich hinter ATS verbirgt
    Vielleicht lag es daran, dass die Informationen über die Arbeit von ATS-International noch zu wenig im deutschsprachigen Gebiet ...

  • Raus mit dem Kopf aus dem Sand

    Datenschutz

    Raus mit dem Kopf aus dem Sand
    Meinen Großeltern habe ich zu verdanken, dass ich in eine adventistische Familie hineingeboren wurde und mit dem Glauben aufwuchs...

  • BWgung 01/2019
  • BWgung 06/2018
  • BWgung 05/2018
  • BWgung 04/2018
  • BWgung 03/2018
  • BWgung 02/2018
  • BWgung 01/2018
  • BWgung 06/2017
  • BWgung 05/2017
  • BWgung 04/2017
  • BWgung 03/2017
  • BWgung 02/2017
  • BWgung 01/2017
  • BWgung 06/2016
  • BWgung 05/2016
  • BWgung 04/2016
  • BWgung 03/2016
  • BWgung 02/2016
  • BWgung 01/2016
Wood Wide Web
NATUR

Wood Wide Web

Wenn Bäume vom Charakter Gottes erzählen: Alarm im Wood Wide Web! Fressfeinde machen...

Gottes Welt mit Kinderaugen sehen
KINDERVERLAG

Gottes Welt mit Kinderaugen sehen

Kinderbuchverlag „Kondoo“ begeistert Groß und Klein: „Schau mal, Papa, das ist...

Brücken statt Barrieren bauen
Interview

Brücken statt Barrieren bauen

Als Gottes Endzeitgemeinde sind wir heutzutage mit vielerlei Herausforderungen konfron...

  • Von wegen unbedeutender Kaffeeklatsch

    Von wegen unbedeutender Kaffeeklatsch

    Erst dachte ich, dass ich mich vielleicht im Datum geirrt hatte. Überall befanden sich Stehtische mit feinsten Köstlichkeiten, auf unzähligen übergroßen Platten dekorativ angerichtet. Weiße Tischdecken, zauberhafte Servietten und elegante Christrosen waren auf den Tischen verteilt. Weiter hinten erspähte ich eine hohe weiße mehrstöckige Etagere im Vintage-Stil, prallgefüllt mit selbstgebackenen Brötchen, Brezeln, Laugenstangen und anderen Leckereien. War ich versehentlich auf einer Hochzeit gelandet?...

  • Kampf gegen den Sabbat

    Kampf gegen den Sabbat

    Wir befinden uns auf dem Roten Platz in Moskau. Es ist der 27. Dezember 1504. An diesem Tag soll der Priester und Theologe der Orthodoxen Kirche, Ivan Karitsyn, öffentlich auf dem Scheiterhaufen verbrannt werden. Warum? Weil er den Sabbat gefeiert hat. Hätte er zu jener Stunde noch ein Zeugnis ablegen können, hätte es sich vielleicht so angehört: „Ich bin Ivan Karitsyn, ein Christ. Ich bete um ...

  • Luther-Jubiläum 2017

    Luther-Jubiläum 2017

    Luther im „ZDF heute-journal“, im Internet, auf Plakaten. Luther überall. 500 Jahre nach dem Thesenanschlag ist das Thema Reformation und Luther mehr als präsent. Jemand sagte neulich: „Ich kann es schon jetzt nicht mehr sehen.“ Und das ist erst der Anfang des Jubiläumsjahres! Was haben wir zu sagen, was nicht alle anderen schon sagen? Was ist unser adventistischer Beitrag zum Thema? ...

  • „Rückt zusammen!“

    „Rückt zusammen!“

    „Der laute Ruf aus Offenbarung 14 wird erst richtig laut, wenn man ihn zusammen ausruft. Und wie ein Chor, der zusammenkommt, um den gemeinsamen Einsatz zu üben, so ist es auch für Missionswerke und Missionsbegeisterte gut, sich aufeinander ‚einzustimmen‘. Gemeinsamer Erfahrungsaustausch und Inspiration führen auch zu gemeinsamen Planungen.“ So erlebte Petra Sedlbauer von Amazing Discoveries das J.O.S.U.A. Camp-Meeting, das dieses Jahr vom 4. bis 8. Mai auf dem Gelände der Tagungsstätte Michelsberg inmitten der Schwäbischen Alb stattfand...

  • Zickenterror vorprogrammiert?

    Zickenterror vorprogrammiert?

    Am Frühstückstisch sitzt die zwölfjährige Anika* neben mir. Sie ist gemeinsam mit ihrer Freundin aus einer umliegenden Gemeinde zum Girls4Christ-Bezirkstag in Ostfildern gekommen. „Ich spiel’ eigentlich lieber mit Jungs, die sind nicht so zickig. Aber mal gucken, wie das heute so wird. Vielleicht ganz cool.“ Sie rückt ihre Brille zurecht. „Ich bin heute das erste mal hier. Und du?“, fragt sie mich. Ich grinse sie an. „Ich auch.“ „Cool“, sagt Anika und wendet ...

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Unsere Datenschutzerklärung