Mentoring

Gemeinde
Mentoring

Voneinander lernen, miteinander wachsen

Jedem von uns werden Menschen einfallen, die uns beeinflusst und geprägt, im Leben weitergebracht und gefördert haben. Auch innerhalb unserer Kirche können sogenannte Mentoren vor allem für Jugendliche in unseren Gemeinden wichtige Ratgeber, Freunde und Wegweiser sein ...

Botschafter der Hoffnung

Soziales
Botschafter der Hoffnung

Ein persönlicher Standpunkt zur humanitären Arbeit bei ADRA Deutschland

In einer Welt, in der Nöte und Probleme nie ein Ende nehmen, ist die Versuchung groß, entmutigt zu resignieren. Warum die adventistische Hilfsorganisation ADRA sich dennoch mit aller Kraft für Gerechtigkeit einsetzt und was Geschäftsführer Christian Molke bei seinem Dienst bewegt, erklärt er hier...

‚Geht nicht‘ – gab’s für ihn nicht

Leben
‚Geht nicht‘ – gab’s für ihn nicht

Gotthilf Lorch: Trotz Handicap für andere im Einsatz

Er wurde zwar ohne Arme und Beine geboren, dennoch hinterließ er „Fußspuren“ im Leben von Menschen. Als Gotthilf Lorch verstarb, blieb eine merkliche Lücke in der Stadt Tübingen zurück. Hannele Ottschofski berichtet, wie sich dieser Mann trotz körperlicher Einschränkung für andere einsetzte ...

Vom Gemeindeglied zurück zum Jünger

Jüngerschaft
Vom Gemeindeglied zurück zum Jünger

Wenn Gottes Wort wiederbelebt

Anderen mit Leidenschaft von Jesus erzählen zu wollen – diese Begeisterung ging bei Andrea Kalmbach einige Zeit nach ihrer Bekehrung verloren. Gleichzeitig fühlte sie eine innere Unzufriedenheit darüber, bis sie schließlich bei einem Seminar über Jüngerschaft die Lösung für ihr Problem fand...

Die unfassbare Lebensgeschichte des Roger J. Morneau

Buchauszug
Die unfassbare Lebensgeschichte des Roger J. Morneau

Auszug aus dem Buch „Im Bann des Bösen – von Christus befreit“

Roger J. Morneau wächst in einem katholischen Elternhaus auf und gerät als junger Erwachsener in eine Geheimgesellschaft, die sich der Anbetung von Satan und dämonischen Geistern verschrieben hat. Als Roger einen Adventisten kennenlernt, beginnt er die Bibel zu studieren...

Sollte man als Christ Geld anlegen?

Finanzen
Sollte man als Christ Geld anlegen?

Vom sinnvollen Umgang mit Geldanlagen und Rücklagen

Ist finanzielle Vorsorge für die Zukunft biblisch? Oder sollten wir besser die Finger vom „schnöden Mammon“ lassen? Markus Czettl, Finanzvorstand der Baden-Württembergischen Vereinigung, erklärt, warum Rücklagen für unsere Freikirche wichtig sind und was beim Anlegen von Geld unbedingt beachtet werden sollte...

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Unsere Datenschutzerklärung