Schlafe nicht, bete!

Gebet
Schlafe nicht, bete!

Die dramatische Erfahrung einer adventistischen Missionarin

Mitten in der Nacht, gegen 2.00 Uhr, wird Norma plötzlich von einer Stimme aus dem Schlaf gerissen: „Schlafe nicht, bete!“ Sie erschrickt. War das nur ein Traum? Sie steht auf, kniet nieder und betet. Als sie sich wieder zu Bett begeben will, hört sie erneut: „Schlafe nicht, bete!“ Norma ist Predigerfrau und Missionarin in einem asiatischen Land. Um Material für die Kindersabbatschule abzuholen, hatte sie zusammen mit ihrem fünfjährigen Sohn eine Busreise zur Vereinigung unternommen und dort im Gästezimmer übernachtet. Obwohl sie der Meinung ist, sie hätte schon für alles gebetet, bittet sie nochmals um ...

Anmelden

Urheberrechtshinweis

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. der Redaktion. Die Autoren verfassen Artikel nicht zur freien Veröffentlichung z.B. Internet oder auf Social Media-Plattformen. Es ist daher nicht gestattet, Inhalte von BWgung ohne Erlaubnis zu veröffentlichen.